Ministrantenfußballturnier

Pfarrverband Hacklberg am 26.01.2023

Gruppenfoto Barbara Maier

Seit drei Jahren warteten die MinistrantInnen aus dem Pfarrverband Hacklberg, dass das Ministrantenfußballturnier, das jedes Jahr als Hallenturnier vom kirchlichen Jugendbüro Passau und dem Ministrantenreferat angeboten wird, wieder stattfinden konnte.

Da das Tur­nier die letz­ten Jah­re aus­fal­len muss­te, stell­ten sich vor­al­lem den älte­ren Minis­tran­ten im Vor­feld vie­le Fra­gen: Wen gilt es in die­sem Jahr zu schla­gen? Wer zählt zu den Favo­ri­ten im Deka­nat Pas­sau? Haben wir noch Ban­ner und Trikots?”

Hoch moti­viert began­nen die Minis­tran­tIn­nen der Pfar­rei­en St. Sal­va­tor, St. Koro­na und St. Kon­rad mit den Vor­be­rei­tun­gen auf das Tur­nier, das am 21. Janu­ar in Hau­zen­berg statt­fand. Nach­dem sich 40 Minis­tran­tIn­nen, dar­un­ter auch vie­le Mäd­chen, für das Tur­nier anmel­de­ten, freu­ten sich die Jugend­li­chen, dass die Braue­rei Hack­lberg neue Tri­kots spon­ser­te. In kür­zes­ter Zeit orga­ni­sier­te Mat­thi­as Käufl (Abtei­lung Mar­ke­ting der Braue­rei Hack­lberg) moder­ne, gelb-leuch­ten­de und hoch­wer­ti­ge Tri­kots für die Minis­tran­tIn­nen des Pfarrverbandes. 

Doch die Kin­der und Jugend­li­chen hat­ten sich nicht nur einen Pokal für ihre spie­le­ri­sche Leis­tung als Ziel gesteckt, son­dern auch den soge­nann­ten Gau­di-Max”: der Gau­di-Max” wird an die Mann­schaft ver­lie­hen, die mit den bes­ten Fans anreist und am fairs­ten spielt. Also galt es bereits im Vor­feld neue Ban­ner zu malen, Rat­schen bereit­zu­stel­len und Fans zu akquirieren. 

Aber nicht nur die Minis­tran­tIn­nen freu­ten sich auf ein span­nen­des Tur­nier, auch Pfarr­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­der Franz Wim­mer aus Schal­ding l.d.D. — der am liebs­ten sel­ber mit­ge­spielt hät­te — unter­stütz­te die Grup­pe, indem er im Vor­feld ein Trai­ning orga­ni­sier­te und als Trai­ner die Fuß­bal­le­rIn­nen begleitete. 

Gut gelaunt, vol­ler Moti­va­ti­on und Begeis­te­rung tra­ten die Minis am Tag des Tur­niers in Hau­zen­berg an und beleg­ten bei den Senio­ren (ab 15 Jah­re) des Stadt­de­ka­nats den ers­ten Platz, sodass sie sich für das Diö­ze­san­tur­nier am 11. März qua­li­fi­zier­ten. Die Junio­ren (bis 14 Jah­re) konn­ten sich in der Ver­län­ge­rung um den ers­ten Platz nicht durch­set­zen, freu­ten sich jedoch am Ende des Tages nicht nur über den Gau­di-Max”, son­dern auch über den Pokal Sie­ger der Her­zen”, den der Pfarr­ver­band für das gro­ße Enga­ge­ment im Vor­feld erhielt. Auch Pfar­rer Mar­kus Kirchmey­er, der mit einer Schar Eltern und Gemein­de­re­fe­ren­tin Bar­ba­ra Mai­er die Grup­pe anfeu­er­te, freu­te sich über so vie­le jun­ge Men­schen, die sich in der Kir­che enga­gie­ren und mit­ein­an­der Spaß haben. 

Bereits jetzt haben die Minis­tran­tIn­nen mit dem Jugend­bü­ro Pas­sau ein Som­mer­tur­nier ver­ein­bart und auch die Pfar­rei­en wün­schen sich ein Tur­nier für Ehren­amt­li­che im Stadt­de­ka­nat Passau. 

Trikotueberhabe Brauerei
Sieger der Herzen
Senioren
Gruppenfoto

Weitere Nachrichten

Indisch Kochen
04.05.2024

Themenabend Indien

Wie schön, wenn Menschen zusammenkommen und bei wunderbarem Essen ein neues Land kennenlernen!

Domführung 2024 EK
19.02.2024

Erstkommunionkinder erkunden Dom

Bereits seit November bereiten sich die 33 Erstkommunionkinder des Pfarrverbandes Hacklberg auf das Sakrament…

Lichtmess Hacklberg 2024
08.02.2024

Pfarrei St. Konrad begrüßt Erstkommunionkinder und verabschiedet Leitung des Seniorenclubs

Bei einem feierlichen Gottesdienst stellten sich die Erstkommunionkinder 2024 der Kirchengemeinde St. Konrad…